Aktuelle Informationen

HYGIENEREGELN (2)

Liebe Fahrschülerinnen, liebe Fahrschüler,

Es gelten die hygienischen Vorgaben der SARS-Cov-2 Eindämmungsmaßnahmenverordnung:

  • beim Betreten der Fahrschule ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
  • bitte einzeln eintreten
  • die Fahrstunden dürfen nur mit Mund-Nasen-Schutz durchgeführt werden
  • im Theorieunterricht ist ein MNS zu tragen
  • gründliche Händehygiene, vor und nach der Fahrstunde
  • persönliche Hygiene (Husten in Armbeuge, gründliches Händewaschen, Hände vom Gesicht fernhalten)
  • Einhaltung der Abstandsregeln von 1,5m
  • Motorradschüler müssen eigene Schutzkleidung mitbringen (Helm, Handschuhe,…)

Bitte kommt nur in die Fahrschule, wenn ihr gesund seid.

 


Update vom 30.10.20:
Die Fahrschulen bleiben weiterhin geöffnet.
Alle Fahrstunden sowie Prüfungen dürfen unter Einhaltung der Hygienerichtlinien stattfinden.

Update vom 07.05.20: es geht wieder los !!!
ab dem 11.05.20 dürfen auch die Berliner Fahrschulen wieder öffnen.
Das heißt, wir sind dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für euch da.
Die Schüler aus der Filiale Wedding melden sich bitte in Moabit unter Tel: 030/3912617 oder per Mail.
Da wir in der Filiale einen Wasserschaden haben, müssen wir etwas umdisponieren.
Bitte kommt nur in die Filiale, wenn ihr gesund seid,
haltet euch an die Hygiene Maßnahmen,
haltet Abstand,
und bringt einen Mund-Nasen-Schutz mit !
Wir versuchen, so schnell wie möglich für alle Schüler Termine zu finden.
Bitte habt Verständnis, dass wir die Pläne der Fahrlehrer komplett neu aufstellen müssen.

Update vom 30.04.20:

Damit die Theorieprüfungen rechtskonform und unter Einhaltung der Hygieneregeln durchgeführt werden können, sind die nachfolgenden Voraussetzungen einzuhalten:

  • die theoretische Ausbildung ist abgeschlossen und der Ausbildungsnachweis bzw. die Ausbildungsbescheinigung liegt vor
  • der Bewerber bestätigt schriftlich mit dem vorab ausgefüllten Bewerberfragebogen seine Symptomfreiheit sowie die Kontaktfreiheit zu Corona- Infizierten in den letzten 14 Tagen
  • die Theorieprüfung ist mindestens 5 Tage vor der Prüfung per Überweisung zu bezahlen
  • die Bewerber tragen beim Betreten der Prüfstelle und bei der Durchführung der Prüfung MundNaseSchutz (MNS), diese sind durch die Bewerber vorzuhalten bzw. mitzubringen,
  • für die Identifikation, vor der Prüfung, ist die Maske zu lüften bzw. abzunehmen
  • für die Durchführung der Theorieprüfung ist ein Termin zur vereinbaren,
  • Die Prüfstellen bitten um unbedingte Einhaltung der Abstände sowie der vorbereiteten Wege in der Prüfstelle
Meldet euch unbedingt vorab in der Fahrschule, wenn ihr die theoretische Prüfung beim TÜV oder der Dekra ablegen möchtet.

Update vom 24.04.20:
Die Prüfstellen TÜV und Dekra dürfen ab 04.05.20 wieder theoretische Prüfungen abnehmen.
Mund-Nasen-Schutz und bargeldlose Zahlungen sind vorgeschrieben.

Update vom 21.04.2020:

Fahrschulen bleiben weiterhin geschlossen. Am 10.05.20 wird neu entschieden, wie und unter welchen Voraussetzungen es weitergeht.

Die Prüfaufträge bei TÜV und Dekra werden automatisch verlängert.


 

Update vom 17.04.2020:

der theoretische und fahrpraktische Unterricht in allen berliner Fahrschulen bleibt bis mindestens 26.04.2020 untersagt!


 

Update vom 16.04.2020:

Derzeit sind die Fahrlehrerverbände im Gespräch mit den zuständigen Behörden, um eine baldige Öffnung der Fahrschulen unter Einhaltung der Sicherheitsvorgaben zu ermöglichen.

Genaue Anweisungen liegen uns leider noch nicht vor, daher bitten wir um Geduld…!

Wir informieren euch, sobald uns genaue Informationen vorliegen.

Bleibt gesund !!!


 

Zum Schutz vor Ausbreitung der Corona-Infektionen sind alle Fahrschulen verpflichtet ab sofort zu schließen und die Fahrschulausbildung einzustellen.

Alle Filialen der AS Fahrschulen bleiben ab sofort bis voraussichtlich 10.05.2020:

Geschlossen


 

Bei den Prüfstellen Dekra und TÜV werden weiterhin keine praktischen Fahrerlaubnisprüfungen abgenommen ! Ab 04.05.20 sind theorie Prüfungen wieder möglich !!!

 

In dringenden Fällen wendet euch bitte per Mail an die entsprechende Filiale, wir werden versuchen schnellstmöglich zu antworten.

 

Sobald wir den Fahrschulbetrieb wieder aufnehmen dürfen, freuen wir uns auf ein Wiedersehen.

Wir wünschen euch allen, dass wir diese Situation bald und gesund überstanden haben.

Das Team der AS-Fahrschulen